Access Lock

Access Lock 3.3

Blockiert den Desktop

Durchschnittlich
6

Access Lock schützt den PC während in Abwesenheit des Nutzers. Dafür blockiert die Software viele für den Betrieb nötigen Funktionen und verhindert den unbefugten Zugriff.

Access Lock blockiert dafür den Desktop – sowohl die Tastenkombination STRG-ALT-ENTF als auch Maus, Cursor und Taskleiste setzt das Programm außer Funktion. Nur durch Eingabe des korrekten Passworts gewährt das Programm wieder normalen Zugriff.

Man legt einen beliebigen Zugangscode fest und wählt aus zwei Blockier-Modi: Bildschirmschoner oder normale, aber blockierte Desktop-Anzeige. Nur wer das Passwort kennt, kann von da an den Rechner aus seinem Winterschlaf erwecken und wie gewohnt weiterarbeiten.

Fazit
Access Lock hilft Nutzern bei dem Datenschutz. Wer den Rechner häufig unbeaufsichtigt lässt, baut damit möglichem Missbrauch durch nicht autorisierte Nutzer vor.

Nutzer-Kommentare zu Access Lock

  • von Anonymous

    Nicht sehr nützlich..
    Also bei mir funktioniert die STRG+ALT+ENTF Tastenkombination ohne Probleme und dort kann ...   Mehr